GRAND RAID
Réunion | 20 au 23 Oct 2016 |

La diagonale des fous

Le trail de Bourbon / La Mascareignes

Startseite > Deutsch > Home > Laufstockverbot, … warum ?

Laufstockverbot, … warum ?

Unter Strafandrohung ist der Einsatz von Lauf- oder Wanderstöcken, welcher Art immer sie seien (Holz, Metal, …) auf der ganzen Strecke des Grand Raid, des Trail du Bourbon und von La Mascareignes strikt untersagt.

Diese neue Regel begründet sich auf der Art der hiesigen Wanderwege: eng, mit starken Steigungen oder Gefällen und sehr steinig. Daher gibt es ein großes Risiko von unfall- oder sturzbedingten Verletzungen.

Diese Entscheidung soll dazu beitragen, die Wettkämpfe so sicher wie möglich zu gestalten und ist als Schutzmassnahme zu verstehen.